plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

43 User im System
Rekord: 319
(05.06.2019, 00:22 Uhr)

 
 
 Heine-Forum
  Suche:

 Kein Betreff 21.10.2003 (07:55) Schweiger
 Re: 21.10.2003 (09:35) Gylman
 Re: Re: 21.10.2003 (14:30) Schweiger
 Re: Re: 21.10.2003 (22:40) Gylman
 Re: Re: 22.10.2003 (07:44) schweiger
 Re: Re: 22.10.2003 (09:34) Gylman
 Re: Re: 22.10.2003 (10:30) Unbekannt
 Re: Re: 22.10.2003 (11:17) Gylman
 Re: Re: 22.10.2003 (14:34) Unbekannt
 Grundsätzliches 22.10.2003 (18:07) Wolfgang Fricke
 Re: Re: 23.10.2003 (23:19) Gylman
 Re: Re: 22.10.2003 (14:38) Unbekannt
 Re: Re: 23.10.2003 (09:28) Unbekannt
 Re: Re: 24.11.2003 (21:49) Astrid
 Re: Re: 25.11.2003 (15:18) gylman
 Re: Re: 08.12.2003 (17:36) Astrid
 Re: Re: 09.12.2003 (15:21) Peter Müller
 Re: Re: 09.12.2003 (15:26) Peter Müller
 Re: Re: 10.12.2003 (19:03) Gylman
 Re: Re: 10.12.2003 (20:11) Unbekannt
 Re: Re: 11.12.2003 (15:44) gylman
 Re: Re: 12.12.2003 (22:52) Astrid
 Re: Re: 13.12.2003 (12:27) Gylman
 Re: Re: 06.01.2004 (14:14) schabuwan
 Re: Re: 06.01.2004 (22:26) Unbekannt
 Re: Re: 15.12.2003 (21:40) Peter Müller
> okay... sooo gut war die Interpretation nicht! "Das Kind"
> steht für die Revolution und Jungfrau Germania steht für
> das alte Deutschland und ist ironisch gemeint, die
> Revolution entwickelt sich langsam und erst unbemerkt!
> naja, nun ist es geschafft!

Ja, könnte das Kind nicht was Göttlichen haben. Ich mein, Jungfrau Germania (Maria) und man bekommt es im Traum, also die Idee der jungfräulichen Schwangerschaft...
Naja, die Idee soll damit übermächtig sein und den Feind (Adler der Unterdrückung) selbst in höchster Höhe erwischen.
Der vergleich mit Armor zeigt das endgültige und mächtige des Pfeils.
Heine meint mit dem Kind auch sich selbst, der mit seiner Feder versucht, die Unterdrückung zu bekämpfen und hilft, ein freies Deutschland zu schaffen.
Ich weiß, ich bin in Deutsch eine Null, aber soviel dazu von mir... ;)

 Re: Re: 16.12.2003 (09:12) gylman
 NACHTGEDANKEN 16.12.2003 (16:35) Peter
 Re: NACHTGEDANKEN 17.12.2003 (08:31) gylman
 Re: NACHTGEDANKEN 17.12.2003 (20:08) Peter
 Re: NACHTGEDANKEN 18.12.2003 (10:53) gylman
 Re: NACHTGEDANKEN 18.12.2003 (13:00) Peter
 Re: NACHTGEDANKEN 06.01.2004 (14:29) schabuwan

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Heinrich-Heine-Forum". Die Überschrift des Forums ist "Heine-Forum".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Heinrich-Heine-Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.