plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

55 User im System
Rekord: 181
(20.02.2018, 04:01 Uhr)

 
 
 Heine-Forum
  Suche:

 Suche Briefe...wichtig!! 15.10.2003 (13:03) Kristina
...ich suche ein paar bücher über Heinrich Heine. Es geht um briefe die er an Camille Selden (Elise Krinitz) geschrieben hat.
Eigentlich brauche ich unbedingt ein paar seiten aus folgender bücher.
(ich würde mich sehr freuen wenn irgendjemand diese
bücher hat, und diese seiten scannen und mir mailen kann.
es ist auch nicht schlecht wenn jemand weisst wo ich diese bücher finden, und eventuell kaufen kann.
irgendetwas dass damit im zusammenhang ist, würde sehr hilfreich sein.)


1.)Heinrich Heine. Briefe. Herausgegeben von Friedrich Hirth. Erste Gesamtausgabe.
6 Bände. Mainz 1950-1953

Hier interessieren mich die briefe und verschiedene dokumentazionen über Elise Krinitz, die sich zwiesschen seiten 228-238 befinden.

2.)Begegnungen mit Heine,hg. Von Michael Werner in Fortführung von H.H. Houbens
Gesprächen mit Heine, Band I: 1797-1846, Band II 1847-1856, Hamburg 1953

Ich benötige nur den 2. band. Hier interessiert mich wieder alles über Elise Krinitz. Ich vermute das sich hier ein brief den Elise K. im märz 1856. aus Paris an Alfred Meissner geschickt hat befindet. Das ist mir sehr sehr wichtig.

3.)Heinrich Heine. Säkularausgabe. Werke, Briefwechsel, Lebenszeugnisse. Herausgegeben von der Stiftung Weimarer Klassik und dem Centre de la Recherche Scientifique, Paris, Akademie Verlag, Berlin (HSA)

Hier interessieren mich nur zwei bänder:
a) Band 27, Briefe an Heine 1852-1856, bearbeitet von Winfried Woesler, Berlin 1976

Hier interessiert mich brief den Elise Krinitz im juni 1855. an Heinrich Heine geschickt hat, und evtl. andere briefe.  Ist mir unendlich wichtig.

b) Band 23, Briefe 1850-1856, bearbeitet von Fritz H. Eisner, Berlin 1972

Hier benötige ich zwei briefe/zettel die heine an Elise K. geschickt hat. Er nennt die Elise K. "die Mouche". Es handelt sich um 24 oder 25 zetteln. Befinden sich wahrscheinlich irgendwo zwiesschen seite 427 und 482. Vielleicht auch irgedwo vor oder nach diesen seiten.
  Diese briefe ist auch im Hirths ausgabe möglich zu finden (s. nummer 1.), im 3. Band (Briefe III) beginnend mit seite 610.
Mich interessiert ob auch andere briefe, oder ähnlich, über leben der Camille Selden(Elise krinitz) egzistieren,
und über freundschaft mit H. Heine.

Auch folgende bücher interessieren mich unheimlich, und würde diese gerne kaufen, nur...wo?

Heinrich Heine. Chronik seines Lebens und Werkes. Zusammengestellt von Fritz
Mende

Walter Wadepuhl: Heinrich Heine. Sein Leben, seine Werke. München 1977
Heine in Paris 1831-1836. Hg. Von Joseph A. Kruse und Michael Werner.
Düsseldorf 1981

Heinrich Heine: Sämtliche Schriften, 6 Bände, Deutscher Taschenbuch Verlag,

Ich bin für jede hilfe sehr, sehr dankbar!
Hallo Kristina,
mit Scans der ganzen gewünschten Literatur kann ich leider nicht dienen. Alle diese Werke sind aber in jeder Universitätsbibliothek zu kriegen - und im Prinzip von jeder Stadtbücherei dort zu bestellen.
Zu Camille Selden/Elisabeth Krienitz: Ihre Erinnerungen an Heine sind 1997 neu aufgelegt worden: Camille Selden, Heinrich Heines letzte Tage. Philo Verlag 1997.
Die sonstigen Bücherwünsche: Mendes Heine-Chronik und Wadepuhls Biographie wirst Du wohl nur noch antiquarisch erwerben können, schau mal unter www.zvab.com nach.
"Heine in Paris" kannst Du meines Wissens direkt beim Heine-Institut in Düsseldorf bestellen (http://www.duesseldorf.de/kultur/heineinstitut/index.htm), und die von Klaus Briegleb herausgebene Werkausgabe bei dtv kann Dir jede Buchhandlung bestellen.
Viele Grüße und viel Vergnügen mit Heine!
Robert

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Heinrich-Heine-Forum". Die Überschrift des Forums ist "Heine-Forum".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Heinrich-Heine-Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.