plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

99 User im System
Rekord: 181
(21.10.2018, 03:28 Uhr)

 
 
 Heine-Forum
  Suche:

 AW: Gylman 14.02.2005 (17:20) Nadja
 Re: AW: Gylman 14.02.2005 (19:07) Gylman
Hallo Nadja,
ich gebe zu, dass es nicht so einfach ist gescheite Sätze zu formulieren. Wichtig ist, Du verstehst worum es geht. Deutschland ein Wintermärchen ist eine Satire, die die Zustände im damaligen Deutschland kritisch unter die Lupe nimmt. Der Rhein scheint wenig erfreut über die Verse zu sein, die ein gewisser Niklas Becker über ihn verfasst hat. Des Weiteren fällt sein Urteil über die ehemals so revolutionären Franzosen recht kritisch aus. Die Legende vom Kaiser Barbarossa als Freiheitsheld, wird als Ammenmärchen dargestellt. Die Träume persiflieren die Zustände im damaligen Deutschland. Der Vermummte tritt als Vollstrecker der Urteile auch die der Dichter fällt. Er erschlägt die Heiligen drei Könige. Also noch einmal, wichtig ist, dass Du verstehst worum es geht, dann fällt es Dir leichter gescheite Sätze zu formulieren. Genau das musst Du selber machen. Schau Dir doch bitte die anderen Beträge an, die sich mit dem Wintermärchen befassen. Falls Du irgendetwas nicht richtig verstanden hast helfe ich Dir gerne weiter.
Gruß
Gylman
 Re:Re: AW: Gylman 14.02.2005 (19:19) Nadja

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Heinrich-Heine-Forum". Die Überschrift des Forums ist "Heine-Forum".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Heinrich-Heine-Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.