plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

56 User im System
Rekord: 788
(03.08.2019, 04:00 Uhr)

 
 
 Heine-Forum
  Suche:

Hallo!!
Ich brauch mal Eure Hilfe! Ich soll in einem Text den Zusammenhang zwischen Heinrich Heine und der politischen Lyrik darstellen. Das ganze soll auch noch was mit der Märzrevolution zu tun haben!!! Ich hab echt gar keine Ahnung, was ich noch machen soll!!! Im web finde ich dazu leider auch nichts!!
Könnt ihr mi vielleicht helfen?
(nochdazu wir behandeln gerade "Die schlesischen Weber")
freu mich auf antwort!!
Lg Hanni
 Re: Politische Lyrik, Märzrevolutoin?! 28.05.2006 (20:01) gylman
Hallo Hanni,
folgendes Zitat von Heine:
"Der Deutsche gleicht dem Sklaven, der seinem Herrn gehorcht ohne Fessel, ohne Peitsche, durch das bloße Wort, ja, durch einen Blick. Die Knechtschaft ist in ihm selbst, in seiner Seele; schlimmer als die materielle Sklaverei ist die geistige. Man muß die Deutschen von innen befreien, von außen hilft nichts."
Genau das wollte der Dichter mit seiner politischen Lyrik erreichen. Die "schlesischen Weber" sind ein gutes Beispiel dafür.
Gruß
Gylman

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Heinrich-Heine-Forum". Die Überschrift des Forums ist "Heine-Forum".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Heinrich-Heine-Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.