plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

57 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Heine-Forum
  Suche:

"Die Freiheit ist eine neue Religion, die Religion unserer Zeit" stammt aus den REISEBILDERN! Nur.. in welchem Teil kann ich dieses Zitat finden oder was ist damit gemeint (in Bezug auf Kunst) HILFE
Das Zitat findest Du in den englischen Fragmenten ganz am Anfang. Gruss Dietmar und viel Erfolg!

Alle Kraft
der Menschenbrust wird jetzt zu Freiheitsliebe, und
die Freiheit ist vielleicht die Religion der neuen Zeit,
und es ist wieder eine Religion, die nicht den Reichen
gepredigt wurde, sondern den Armen, und sie hat
ebenfalls ihre Evangelisten, ihre Martyrer und ihre
Ischariots!«
... und am Ende der "Englischen Fragmente" (In Reisebilder vierter Teil) nochmal:

"[...] Als ob die Freiheit nicht ebensogut eine Religion wäre als jede andere! Da es die unsrige ist, so könnten wir, mit demselben Maße messend, ihre Verächter für frivol und irreligios erklären.
Ja, ich wiederhole die Worte, womit ich diese Blätter eröffnet: Die Freiheit ist eine neue Religion, die Religion unserer Zeit. Wenn Christus auch nicht der Gott dieser Religion ist, so ist er doch ein hoher Priester derselben, und sein Name strahlt beseligend in die Herzen der Jünger. Die Franzosen sind aber das auserlesene Volk der neuen Religion, in ihrer Sprache sind die ersten Evangelien und Dogmen verzeichnet, Paris ist das neue Jerusalem, und der Rhein ist der Jordan, der das geweihte Land der Freiheit trennt von dem Lande der Philister."

Viel Erfolg!

Gruß
Wolfgang

Heinrich Heine - Leben, Leiden, Werk und Hintergrund

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Heinrich-Heine-Forum". Die Überschrift des Forums ist "Heine-Forum".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Heinrich-Heine-Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.