plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

92 User im System
Rekord: 182
(22.04.2019, 19:55 Uhr)

 
 
 Heine-Forum
  Suche:

Hallo, ich hoffe, dass mir hier mal wieder beim Thema Heinrich Heine geholfen werden kann:
Bei Recherchen habe ich einen Gegensatz herausgefunden, den ich nicht deuten kann: Einerseits gilt Heine als der Spätromantiker schlechthin (er veröffentlichte zahlreiche romantische Gedichte) andererseits habe ich ein Statement zu Heines Werk "Die romantische Schule" gefunden, demnach Heine in diesem Werk mit den reaktionären Tendenzen der Spätromantiker abrechnet!
Was sind das für reaktionäre Tendenzen denen Heine scheinbar kritisch gegenübersteht?
...ich dachte immer Heine sei ein Romantik-Fan und Goehte-Fanat?!
Ich hoffe auf schnelle und aufschlussreiche Antworten; vielen Dank schon jetzt.
Flo
 Re: Heine und die Romantik 05.01.2004 (20:17) gylman

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Heinrich-Heine-Forum". Die Überschrift des Forums ist "Heine-Forum".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Heinrich-Heine-Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.