plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

32 User im System
Rekord: 208
(08.01.2017, 16:28 Uhr)

 
 
 Heine-Forum
  Suche:

Liebe Forumsbesucherinnen und Besucher,
nachdem ich im direkten Kontakt mit Wolfgang Fricke die zwischenzeitlich entstandenen Missverständnisse bereinigen konnte, wage ich (in Absprache mit dem Webmaster) einen zweiten Anlauf. Es bleibt bei der ernst gemeinten Frage: Was halten Sie davon, dass es Heine-Texte nun auch auf Toilettenpapier gibt?
Ihre/Eure Meinungen würden mich wirklich sehr interessieren.
Freundlich grüßt Mike Bartel

Wer noch mehr Informationen darüber haben möchte, kann mir gern eine E-Mail schicken. Auf Homepageverweise verzichte ich an dieser Stelle lieber.
Lieber Mike,
ich bin dringend auf der Suche nach diesem Toilettenpapier. ICh habe darüber gelesen und versuche, es irgendwo zu bekommen. Es soll ein Geschenk für unseren Deutschlehrer sein, wenn wir jetzt im November unser Abitur erhalten (Abendgymnasium). Kannst du mir eine Quelle nennen, wo ich es bekommen kann? Es ist allerdings ziemlich dringend.
Vielen Dank, es wäre toll, wenn ich von dir hören könnte.
Liebe Grüße
Claudia

> Liebe Forumsbesucherinnen und Besucher,
> nachdem ich im direkten Kontakt mit Wolfgang Fricke die
> zwischenzeitlich entstandenen Missverständnisse
> bereinigen konnte, wage ich (in Absprache mit dem
> Webmaster) einen zweiten Anlauf. Es bleibt bei der ernst
> gemeinten Frage: Was halten Sie davon, dass es
> Heine-Texte nun auch auf Toilettenpapier gibt?
> Ihre/Eure Meinungen würden mich wirklich sehr
> interessieren.
> Freundlich grüßt Mike Bartel
>
> Wer noch mehr Informationen darüber haben möchte, kann
> mir gern eine E-Mail schicken. Auf Homepageverweise
> verzichte ich an dieser Stelle lieber.
 Re: Heine-Texte auf Klopapier 04.11.2002 (19:36) Unbekannt
Liebe Claudia,
die Literatur auf Klopapier gibt es im Buchhandel sowie übers Internet direkt beim Verlag (www.kloverlag.de). Die Rollen sind laut Verlagsangaben allerdings wegen drucktechnischer Schwierigkeiten immer noch nicht lieferbar. Soll aber demnächst so weit sein.
Mit netten und klosetten Grüßen
Mike
 Re: Heine-Texte auf Klopapier 06.11.2002 (19:24) Elka Tiwo
Gelinde gesagt finde ich dass Scheisse. Die jenigen die damit ihren Deutschlehrer nach dem Abi beschenken, zeigen damit ihre eigene Dummheit. Dem Schüler zu wenig Geist vermittelt zu haben, ein dummes etwas mit Abitur produziert zu haben, dass wird es sein, dass den Lehrer kränken wird. Wer sich damit den arsch wischt, wird vielleicht auch eines seiner Bücher verbrennen, es wäre nicht das erste mal...
Und was, liebe Elka, halten Sie davon, dass Thomas Gottschalk an der Heine-Universität aus dem Dieter-Bohlen-Buch lesen durfte (wenngleich er auch ein Stückchen Heine lesen musste)?
Ist denn bei uns das Nivoh
nicht schon lange nah am Po?
Gleichwohl halte ich die Kritik an den "dummen Abiturienten", die ihrem Lehrer Heine auf Klopapier schenken wollen, einerseits für zulässig und andererseits für maßlos überzogen, was den Vergleich mit der Bücherverbrennung anbelangt. Ein wenig intelligenter Vergleich, meine ich.
Man seit doch nicht so spießig!!!!!!!!!!!!!! War doch nur ein Abistreich!!!!!!!!!!!!!! Ich glaube, dass sie wohl kaum seine Bücher verbrennen würden.

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Heinrich-Heine-Forum". Die Überschrift des Forums ist "Heine-Forum".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Heinrich-Heine-Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.