plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

97 User im System
Rekord: 97
(23.01.2017, 07:21 Uhr)

 
 
 Heine-Forum
  Suche:

 Heine:"mein herz ist traurig" 23.06.2003 (18:59) Erika
okay ich glaub hab eben was falsch gemacht also hat jeand von euch infos über das gedicht"mein  herz ist traurig" von heine?

Hallo Erika,
das Gedicht „Mein Herz, mein Herz ist traurig" wurde von Heinrich Heine im Jahre 1827 geschrieben.

In diesem Gedicht zeigt sich Heine von einer traurig- ironischen Seite.

Mein Herz, mein Herz ist traurig,
Doch lustig leuchtet der Mai;
Ich stehe, gelehnt an der Linde,
Hoch auf der alten Bastei.

Der lustig leuchtende Mai ist ironisch gemeint, seine Traurigkeit steht im Vordergrund.

Da drunten fließt der blaue
Stadtgraben in stiller Ruh;
Ein Knabe fährt im Kahne,
Und angelt und pfeift dazu.

Das gleiche gilt für den 2. Vers. Der Stadtgraben (Abwasserkanal) ist nie im Leben blau, höchstens schmutzig. Kein Knabe würde darin angeln.

Die Mägde bleichen Wäsche,
Und springen im Gras herum:
Das Mühlrad stäubt Diamanten,
Ich höre sein fernes Gesumm.

Das Mühlrad schäubt nie im Leben Diamanten, höchstens Wassertropfen. Eine sarkastische Übertreibung.

Vielleicht helfen Dir diese Anmerkungen.

Gruß
Gylman


Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Heinrich-Heine-Forum". Die Überschrift des Forums ist "Heine-Forum".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Heinrich-Heine-Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.