plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

99 User im System
Rekord: 788
(03.08.2019, 04:00 Uhr)

 
 
 Heine-Forum
  Suche:

 Ein kleines Gedicht, dem Heine zugeschrieben 11.04.2006 (08:22) Eusebius7
Ich habe dieses kleines Gedicht gefunden, und es wird gesagt, daß Heine es geschrieben hat. Es das echt der Fall?

> Ein Nilpferd sass am Meeresstrand
> und wusch sich seinen Arsch im Sand.
> Möge wohl Dein Herz so rein
> wie dieses Nilpferds Arschloch sein.
> Heinrich Heine

( http://launch.groups.yahoo.com/group/viola/message/12053 )
> Ich habe dieses kleines Gedicht gefunden, und es wird
> gesagt, daß Heine es geschrieben hat. Es das echt der
> Fall?
>
> > Ein Nilpferd sass am Meeresstrand
> > und wusch sich seinen Arsch im Sand.
> > Möge wohl Dein Herz so rein
> > wie dieses Nilpferds Arschloch sein.
> > Heinrich Heine
>
> (
> http://launch.groups.yahoo.com/group/viola/message/12053 )

Hat niemand eine Ahnung?
Hallo Eusebius,
keine Ahnung, aber ich verwette meine gesamte Heine-Bibliothek, dass das NICHT von Heine stammt!

Robert
> Hallo Eusebius,
> keine Ahnung, aber ich verwette meine gesamte
> Heine-Bibliothek, dass das NICHT von Heine stammt!
>
> Robert

Das vermute ich auch. Es mag eine Internet-Narre sein. Hier ist noch ein Beispiel: http://lloyd.emich.edu/cgi-bin/wa?A2=ind0104d&L=plautdietsch-l&D=1&F=&S=&P=401

Eusebius
Hallo Eusebius,
mir scheint das ein typischer Poesiealbum-Eintrag von der (mehr oder weniger) humorvollen Sorte zu sein, wie man sie selbst mit 12, 13 Jahren lustig fand.
Wer sich den Spaß gemacht hat, den Namen Heinrich Heine darunter zu setzen? Keine Ahnung!
Viele Grüße!
Robert

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Heinrich-Heine-Forum". Die Überschrift des Forums ist "Heine-Forum".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Heinrich-Heine-Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.