plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

94 User im System
Rekord: 788
(03.08.2019, 04:00 Uhr)

 
 
 Heine-Forum
  Suche:

 Donna Clara 10.06.2006 (12:18) IreneM
Hallo zusammen
Ich soll von der Schule aus das Gedicht Donna Clara interpretieren. Meine Fragen dazu:

Kann es sein, dass die Geschichte in Spanien oder Aragonien spielt? Darauf komme ich weil der Vater des Ritters aus Saragossa kommt, welche die Haupstadt von Aragonien, einer spanischen Autonomen, ist. Ausserdem wird die Myrtenlaube erwähnt, welche nur im Mittermeerraum vorkommt. Und Mandelbäume wachsen auch in Spanien.

Ausserdem ist mir nicht so ganz klar, was Alkaden sind. Ich habe gehört es sei etwas wie ein Bürgermeister oder Ortsrichter. Was mich interessiert, in welche, Land oder welcher Region man diesen Ausdruck antrifft.

Ein Rabbi ist doch ein Ehrentitel jüdischer Schriftgelehrter. Handelt es sich dann nicht um einen Pleonasmus, wenn Heine schreibt "ein schriftgelehrter Rabbi"? Zu welchem Zweck sollte er an dieser Stelle Pleonasmus einsetzen?

Zu welchem Zweck wird manchmal der letzte Vers einer Strophe im ersten Vers der nächsten Strophe wiederholt? Soll es dem Gedicht einen besseren Zusammenhalt?

Was ist der Unterschied zwischen "Bildern", "Metaphern" und "Personifikationen"? Wäre super, wenn man gleich ein Beispiel dazu erwähnen könnte :-)

Als letztes würde mich interessiere, welche Bedeutung der Titel eurer Meinung hat? Donna Clara heisst übersetzt "Helle Frau". Ich denke es könnte sich auf ihre Hautfarbe beziehen. Denn sie wird wohl helle Haut gehabt haben, denn sonst wäre es etwas seltsam würde sie die Mohren verfluchen.

Ich danke euch für eure Hilfe.

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Heinrich-Heine-Forum". Die Überschrift des Forums ist "Heine-Forum".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Heinrich-Heine-Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.