plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

50 User im System
Rekord: 152
(18.05.2017, 20:06 Uhr)

 
 
 Heine-Forum
  Suche:

Hallo!
Arbeite gerade an einem Referat über "Die Götter im Exil". Das Werk enthält ja autobiographische Züge, aber weiß jemand, ob sich Heine mit einem der beschriebenen Götter besonders identifiziert? Haben alle Götter autobiographische Bezüge??
Findet Heine in seiner "Matratzengruft" zurück zur Religion?
Ich bin so unschlüssig...
Vielen Dank im voraus.
Hallo Kirsten,
wo siehst Du in dem Text autobiographische Züge? Ich sehe primär eine religionskritische Arbeit, in der Mitleid für die gestürzten Götter mitschwingt.
Natürlich kann man den leidenden Dichter in der Matratzengruft auch mit einem heruntergekommenen Gott vergleichen, wie Hauschild und Werner das getan haben (RE: Götter im Exil [Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar]) - ich habe manchmal Probleme mit derartigen Ansätzen, wenn die Argumentation auch nicht ganz von der Hand zu weisen ist ...

Ein weiteres altes Posting zu diesem Werk und seiner Entstehung: RE: les dieux en exil [Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar]

> Findet Heine in seiner "Matratzengruft" zurück zur
> Religion?
Dazu habe ich bezüglich des angeblichen Heine-Gedichts "Zerbrochen ist die alte Leier" schon ausführliche Angaben gemacht. Schau doch mal in Re: "Zerschlagen ist die alte Leier..." nach ;-)

Gruß
Wolfgang

Heinrich Heine - Leben, Leiden, Werk und Hintergrund

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Heinrich-Heine-Forum". Die Überschrift des Forums ist "Heine-Forum".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Heinrich-Heine-Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.