plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

76 User im System
Rekord: 788
(03.08.2019, 04:00 Uhr)

 
 
 Heine-Forum
  Suche:

 deutschland.ein wintemwärchen 11.02.2006 (23:24) Becca
ich brauche dringend hilfe. ich muss am mittwoch eine präsentation über das Wintermärchen halten. ich verstehe aber nicht, ob er deutscland gut fand oder frankreich oder beides und wieso...? wieso war er denn so gegen die preußen? was will er denn mit den revolutionären wölfen sagen? Bitte helft mir. und gebt mir ein paar wichtige stichpunkte zur erläuterung alle punkte die wichtig sind dürft ihr mir gerne sagen ;) dankeschön
 Re: deutschland.ein wintemwärchen 12.02.2006 (10:39) Anja
> ich brauche dringend hilfe. ich muss am mittwoch eine
> präsentation über das Wintermärchen halten. ich verstehe
> aber nicht, ob er deutscland gut fand oder frankreich
> oder beides und wieso...? wieso war er denn so gegen die
> preußen? was will er denn mit den revolutionären wölfen
> sagen? Bitte helft mir. und gebt mir ein paar wichtige
> stichpunkte zur erläuterung alle punkte die wichtig sind
> dürft ihr mir gerne sagen ;) dankeschön

Hallo,
also wenn du hier im Forum auf "suchen" gehst und ein paar Stichworte eingibst kriegst du sehr interessante Beiträge!
Außerdem empfehle ich dir folgende Links:
http://www.park-koerner.de/Deutsch11-13/280_Ein_Wintermaerchen.4390/preview/Patriot2.txt.html

http://www.park-koerner.de/Deutsch11-13/280_Ein_Wintermaerchen.4390/preview/Patriot2.did.html

Heine hängt an Deutschland, das kannst du alles wunderbar im Vorwort nachlesen, hast du das schon gelesen? Das ist generell sehr wichtig für das Werk. Dort schreibt er auch soweit ich mich erinnere, dass Deutschland und Frankreich auserwählte Völker der Humanität sind. Heine glaubt an Deutschland, jedoch hindert das Preußentum aufgrund der Rückschrittlichkeit Deutschland an seiner Entwicklung. Deutschland sollte sich viel von der "praktischen Natur" der Franzosen abschauen und somit tatkräftig werden. Diese Intention Heines wird durch die Verwendung der Ironie unterstützt.
Schöne Grüße
 Re: Deutschland. Ein Wintermärchen 12.02.2006 (12:25) Wolfgang Fricke


Ergänzend zu Anjas Antwort noch ein Hinweis: man sollte sich bei Heines Texten immer auch über den historischen und persönlichen Kontext informieren. Schau Dir z.B. mal meine Zeittafel an.

Gruß
Wolfgang

Heinrich Heine - Leben, Leiden, Werk und Hintergrund

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Heinrich-Heine-Forum". Die Überschrift des Forums ist "Heine-Forum".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Heinrich-Heine-Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.