plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

103 User im System
Rekord: 197
(13.05.2019, 14:04 Uhr)

 
 
 Heine-Forum
  Suche:

Hallo Anni,
Hallo Gylman,
nicht zu vergessen bei der Deutung des Vermummten: Die ganze Episode ist an die Geschichte aus dem Zweiten Buch Mose angelehnt, wo in Kapitel 12,23 Gott in Begleitung des "Verderbers" durch Ägypten geht und die Erstgeburt der Ägypter tötet. Die Israeliten schützen sich, indem sie ihre Türpfosten mit Lammblut bestreichen. Bei Heine wird das komplizierter: Einerseits ist der Vermummte "die Tat von deinen Gedanken", andererseits ist das Blut (des Erzählers eigenes!)an der Tür kein Schutz, sondern im Gegenteil das Zeichen für den Tod (Sterbeglöckchen). Meint wohl in etwa: Die revolutionäre Tat ist, mit allen ihren blutigen Konsequenzen, zwar so etwas wie eine heilige Pflicht, zugleich aber nur um den hohen Preis des eigenen Opfers zu haben - und unheimlich noch dazu.
Gruß!
Robert

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Heinrich-Heine-Forum". Die Überschrift des Forums ist "Heine-Forum".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Heinrich-Heine-Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.