plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

28 User im System
Rekord: 788
(03.08.2019, 04:00 Uhr)

 
 
 Heine-Forum
  Suche:

 der asra 19.10.2008 (19:24) Ela
hallo!

ich beschäftige mich gerade mit dem gedicht der asra, weil es mir irgendwie von anfang irgendwie gefiel. dieses irgendwie beschreibt jetzt auch schon sehr gut das problem: ich kann gar nicht genau sagen warum mir dieses gedicht gefällt. ich finde es schwer, viel mehr als geschrieben steht, aus dem gedicht zu ziehen.
nun ist es aber auch so, dass ich mich mit heinrich heine nicht so super auskenne. deshalb meine frage an euch: gibt es irgendwelche hintergründe, die ich nicht sehe?
im moment lese ich einfach nur: tägliche monotonie wird beschrieben, welche sich über die ersten beiden strophen ausdehnt.Dann handelt die Fürstin plötzlich und spricht den sklaven an. vielleicht als reaktion auf sein bleicher werden? der sklave klärt die fürstin auf, die situation insgesamt scheint aber ausweglos.

irgendwie fehlt mir eine tolle Idee zu dem gedicht. ich kann das schlecht beschreiben.
ich würde mich also über jeden kommentar freuen, der euch einfällt.

viele grüße!

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Heinrich-Heine-Forum". Die Überschrift des Forums ist "Heine-Forum".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Heinrich-Heine-Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.