plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

32 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Heine-Forum
  Suche:

 An Dieter Bohlen 04.10.2003 (18:11) Heini Nr.15
Solche Bücher läßt du drucken!
Teurer Freund du bist verloren!
Willst du Ruhm und Ehre haben,
Mußt du dich gewaltig ducken. (Dieter nicht!)
Nimmer hätt ich dir geraten
So zu sprechen vor dem Volke
Und den hohen Potentaten!
Teuer Freund du bist verloren,
Fürsten haben lange Arme,
Und das Volk hat lange Ohren.

 Re: An Dieter Bohlen 03.11.2003 (18:14) Thomas
Dieses gedicht ist sarkastisch gemeint sprich er schreibt es meiner Meinung nach über sich selbst und kritiesiert damit die Gesellschaft und die Menschen die seine Bücher verbieten oder zensieren weil sie wirklich für soziale Gedanken in den Köpfen der Bürger sorgen könnten. Bohlens Bücher sollten verboten werden aber nicht aus politschen Gründen sondern wegen der dummheit in diesen und der damit verbundenen Ausbreitung dieser im Volke.
 Re: An Dieter Bohlen 03.11.2003 (23:23) Gylman
Hallo Thomas,

das Original von Heinrich Heine heißt:

Warnung

Solche Bücher läßt du drucken!
Teurer Freund, du bist verloren!
Willst du Geld und Ehre haben,
Mußt du dich gewaltig ducken.

Nimmer hätt ich dir geraten
So zu sprechen vor dem Volke,
So zu sprechen von den Pfaffen
Und von hohen Potentaten!

Teurer Freund, du bist verloren!
Fürsten haben lange Arme,
Pfaffen haben lange Zungen,
und das Volk hat lange Ohren!

Heini Nr. 15 hat einige Zeilen unterschlagen.

Ich bin mir nicht sicher, ob man Dieter Bohlens Bücher verbieten sollte. Wenn man sie liest, sollte man folgenden Vers von Heinrich Heine beachten:

Augen gab uns Gott ein Paar,
Daß wir schauen rein und klar;
Um zu glauben was wir lesen,
Wär ein Aug genug gewesen.

Gruß
Gylman

 Re: An Dieter Bohlen 04.11.2003 (19:58) Unbekannt
> Gylman
kannst du dich bitte über mail bei mir melden.....
brauche auch deine hilfe
 Re: An Dieter Bohlen 04.11.2003 (19:59) Unbekannt
> > Gylman
> kannst du dich bitte über mail bei mir melden.....
> brauche auch deine hilfe sellin75@aol.com
 Re: An Dieter Bohlen 04.11.2003 (22:54) Gylman
Hallo,
wenn Du eine Frage hast, so stell sie doch im Forum!
Gruß
Gylman
 Re: An Dieter Bohlen 04.11.2003 (21:05) Unbekannt
Ich wieß schon kannte das Gedicht deswegen dachte ich ja auch das man es nicht so interpretieren und auf dieter Bohlen beziehen kann... Mit dem Verbot hast du warscheinlich recht dumme Bücher machen nicht dumme leute sondern dumme Menschen lesen dumme Bücher...

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Heinrich-Heine-Forum". Die Überschrift des Forums ist "Heine-Forum".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Heinrich-Heine-Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.