plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

96 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Heine-Forum
  Suche:

 Alte Leier 05.06.2004 (23:53) schabuwan
Von überzeugungswilligen & anderen begeisterten Christen findet man gerne Heine zitiert, zunächst aus dem Nachwort zum 'Romanzero', viel beliebter ist jedoch ein Gedicht, was Heine am Ende seines Lebens geschrieben haben soll. Es geht natürlich um seine späte Hinwendung zu Gott, & die berühmten Zeilen lauten: 'Zerbrochen ist die alte Leier am Felsen welcher Christus heißt'. Nun habe ich anscheinend eine mangelhafte Heine-Ausgabe, denn in ihr kommt dieses Gedicht nicht vor. Auch die digitale Bibliothek hilft mir nicht weiter, & im Netz tauchen diese vorgeblichen Heine-Zeilen nur im Mund jener Christen auf, die sich freuen, dass auch Heine sich endlich gewendet habe. Falls mir jemand helfen kann, würde ich mich über eine genaue Angabe freuen, wo denn dieses Gedicht zu finden ist.
Grüße, schabuwan
 Re: Alte Leier 06.06.2004 (10:11) Wolfgang Fricke
Hi,
leider kann ich Dir keine Quelle nennen. Immerhin habe ich mich schon mal damit aueinandergesetzt: Schau mal in diese Threads: Re: "Zerschlagen ist die alte Leier..." und Beitrag 200

Gruß
Wolfgang

Heinrich Heine - Leben, Leiden, Werk und Hintergrund

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Heinrich-Heine-Forum". Die Überschrift des Forums ist "Heine-Forum".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Heinrich-Heine-Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.