plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

112 User im System
Rekord: 788
(03.08.2019, 04:00 Uhr)

 
 
 Heine-Forum
  Suche:

 "Die Schlesischen Weber" 07.05.2006 (23:08) Karo
Ich habe zwei Fassungen von Heinrich Heines Gedicht Die Schlesischen Weber gefunden. Nun stellt sich mir die Frage warum die frühere Fassung umgeändert wurde!?? Ich habe schon lange darüber nachgedacht, aber ich bin leider auf keine wirkliche Antwort gekommen.
Kann mir jemand bitte weiterhelfen?



SPÄTERE FASSUNG
Ein Fluch dem Gotte, zu dem wir gebeten
In Winterskälte und Hungersnöten;
Wir haben vergebens gehofft und geharrt,
Er hat uns geäfft und gefoppt und genarrt -
Wir weben, wir weben!

FRÜHERE FASSUNG
Ein Fluch dem Gotte, dem blinden, dem tauben
Zu dem wir gebeten mit kindlichem Glauben
Wir haben vergebens gehofft und geharrt,
Er hat uns geäfft und gefoppt und genarrt -
Wir weben, wir weben!
 Re: "Die Schlesischen Weber" 09.07.2008 (01:42) Automne
Die Erstfassung war ein Flugblatt und wurde lange Zeit nicht publiziert. Aufgrund der Zensur wurde die Strophe verharmlost.

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Heinrich-Heine-Forum". Die Überschrift des Forums ist "Heine-Forum".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Heinrich-Heine-Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.