plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

33 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Heine-Forum
  Suche:

 Kein Betreff 21.03.2004 (12:05) Dora
Hallo,
könnte mir vielleicht jemand sagen womit Heinrich Heine sich auseinander setzte und wie er das gemacht hat?Vielleicht mit einem Auszug aus einen seiner Werke?
Vielen Dank und liebe Grüße
 Re: 23.03.2004 (10:47) Mutiger
> Sehr geehrte Dora
Machen Sie bitte den ersten Schritt und posten Sie Ihre eigenen Gedanken. Da wir hier keine Hausaufgabendienststelle sind, sind wir auf Ihre mutigen ersten Schritte (Denkanstoesse) angewiesen.
Mit besten Dank
Mutiger
 Re: Re: 25.03.2004 (11:20) Unbekannt
Hallo!!
Ich würde  sagen, dass Heine sich viel mit seinem Lebensstil und auch mit denen seiner Mitmenschen beschäftigt hat. Er schreibt manchmal ziemlich romantische Dinge, aber dann kommen in den letzten Zeilen wieder Sätze die den Rest lächerlich erscheinen lassen.Satire spielt dabei auch eine große Rolle.Aber er hatte doch bestimmt noh wichtigere Botschaften mit seinen Geidchten zu überbringen oder?
Liebe Grüße
 Botschaften 29.03.2004 (13:23) Robert
Hi,
was Heines Botschaften angeht, fällt mir ein Satz des Filmemachers Roman Polanski ein: "Wenn ich eine Botschaft hätte, würde ich sie mit der Post schicken." Soll heißen: Kunstwerke, egal ob Filme, Gedichte oder was auch immer, auf eine eindeutige Aussage hin zu reduzieren, funktioniert nicht so richtig.
Bei Heine kann man aber zumindest sagen, dass er so einige Themen hatte, die im wichtig waren und bei denen es letztlich immer um einen Beitrag zur "Emanzipation" handelt - nicht der Frauen, worauf heute der Begriff eingeengt ist, sondern aller Unterdrückten. Klick doch mal links den Menüpunkt "Heine über ..." an, dann erfährst Du dazu einiges.
Und wenn man dann glaubt, man habe ein paar von Heines Standpunkte verstanden, findet man wieder einen Text, der das Gegenteil besagt, oder eine witzige Pointe, die alles zurücknimmt: Heine ist immer auch Spieler und Künstler, der sich manchmal um Kopf und Kragen argumentiert (oder dichtet), nur weil's schön klingt oder gerade gut in den Zusammenhang passt.
Am besten selber lesen und dann mal schauen, wie man's versteht (und gegebenenfalls hier im Forum zur Diskussion stellen ...)
Gruß
Robert  

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Heinrich-Heine-Forum". Die Überschrift des Forums ist "Heine-Forum".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Heinrich-Heine-Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.